· 

Manuelle Lymphdrainage Basel

Manuelle Lymphdrainage Basel

Was ist die Manuelle Lymphdrainage (MLD) ?

Die Lymphdrainage ist eine besondere Form der medizinischen Massage. Dabei wird der Transport der Lymphflüssigkeit in den Lymphgefäßen durch sanfte und manchmal festere Grifftechniken angeregt.

 

Sie ist ein wichtiger Baustein der Ödemtherapie oder Entstauungstherapie zur Behandlung von Lymph und Lipödem-Patienten. Sie wird auch nach orthopädischen Verletzungen, Operationen angewendet, um Symptome wie Schwellungen, Rötungen, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen zu reduzieren.

Beine/Arme: Häufigste Anwendungsgebiete der Lymphdrainage

 

In erster Linie bewirkt die manuelle Lymphdrainage oder MLD die Entstauung des Gewebes und die Beschleunigung des Lymphabflusses. Am häufigsten betroffen sind hierbei die Arme oder Beine. Allerdings können auch der Rumpf, der Hals-Kopfbereich, der Genitalbereich, der Bauchraum von einem Lymphödem betroffen sein.

 

Die manuelle Lymphdrainage hat weitere sehr positive Effekte: Durch die gleichmäßigen und sanften Bewegungen empfinden Patienten die Behandlung häufig als wohltuend und entspannend. Kopfschmerzen, Migräne werden gelindert. Auch bei Schwangeren ist die MLD sehr fördernd und wirkt sich nicht nur positiv auf die werdende Mutter aus sondern auch auf das Embryo!

 

Manuelle Lymphdrainage Basel hilft bei Beschwerden an Gelenken, Schwellungen werden reduziert. Ihre Physiotherapie in Basel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0