· 

Muskelzerrung!

Was hilft gegen Muskelzerrung?

Physiotherapie und Massage bei Physiotherapie Santewell Basel

Eine falsche Bewegung oder plötzliche Belastung und schon ist es passiert: Muskelzerrung.

 

Sie kommt oft in unerwarteten Situationen und ist äußerst schmerzhaft.

 

Gerade Tennisspieler oder Fußballer leiden häufig daran. Das liegt an ihren ruckartigen Bewegungen, hier kommt die sogenannte Muskelspindel einfach nicht schnell genug mit.

 

Was Sie bei einer Muskelzerrung tun können:

 

🚨 Die schmerzende Stelle sollte zunächst einige Zeit gekühlt werden. Hierfür reicht ein Kühlakku oder ein geeignetes Kühlpad aus 🧊

🚨 Sollte die Verletzung am Bein sein, legen Sie es hoch.🦵🏼

🚨 Schonen sie die verletzte Stelle 😴

 

👉🏼 Diese Dinge können helfen Muskelzerrungen vorzubeugen:

 

1. Das wohl wichtigste vor jeder Sporteinheit: das Aufwärmen. Oft wird dies leider unterschätzt. Dadurch ist die Verletzungsgefahr groß 🏃🏽

2. Ausreichend Regeneration nach den Trainingseinheiten 🧖🏼

3. Eine gute und gesunde Ernährung minimiert das Verletzungsrisiko 🥝

 

Sollte die Verletzung nicht nach ein paar Tagen besser geworden sein, ist die Elektrotherapie eine Möglichkeit, die Verletzung zu behandeln. Doch hierfür sollten Sie vorher mit Ihrem Arzt sprechen, der sich Ihre Verletzung genauer ansieht und entsprechende Therapien verschreibt.

 

Vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns - wir freuen uns auf Sie!

 

Telefon: Praxis Spalen (Missionsstrasse 28, 4055 Basel): +41 (0)61 261 00 68

             Praxis Steinen (Steinenenvorstadt 21, 4051 Basel): +41 (0)61 283 0123

E-Mail: info@physio-santewell.ch

 

Ihr Team von Physiotherapie Santewell Basel, 2 x zentral in Basel-Stadt 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0