· 

Sportverletzungen

Sportphysiotherapie Basel

Santewell Physiopraxis gibt Tipps gegen Sportverletzungen

Sportphysiotherapie, Santewell Basel

Viele Menschen verletzen sich jährlich beim Training 😮

 

Bänderrisse, Knorpelschäden oder Knochenbrüche sind die häufigsten Verletzungen.

 

Doch das muss nicht sein. 

 

Lassen Sie es langsam angehen und hören Sie auf, auch wenn Sie eigentlich noch weitermachen könnten. 

 

Das sind die goldenen Regeln des Trainings:

 

An erster Stelle steht hierbei eine ordentliche Aufwärmphase. Denn von Null auf Hundert ist für Bänder, Sehnen und Muskeln eine Tortur. Genauso wichtig wie die Aufwärmphase zu Beginn des Trainings sind die Dehnübungen zum Abschluss eines jeden Trainings. 

 

Auch Pausen zwischen den Trainingstagen sind von großer Bedeutung. Ihr Kreislauf und Ihre Muskeln erholen sich zwar relativ schnell wieder, aber vor allem Bänder, Knorpel und Sehnen brauchen ein wenig länger für die Regeneration. 

 

Wenn Sie diese Regeln befolgen, dann steht Ihrem Trainingserfolg nichts mehr im Wege - ganz ohne Verletzungen 🙂

 

mehr auf unserer Webseite über Sportphysiotherapie Basel

 

www.physio-santewell.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0