· 

Tipps Physiopraxis in Basel

Physiotherapie Santewell Krankengymnastik Basel

So beugen Sie einen Herzinfarkt vor!

Immer mehr Menschen erleiden jährlich einen Herzinfarkt. Bei einem Herzinfarkt wird das Herz aufgrund von Durchblutungsstörungen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt.

 

Mit einfachen Verhaltensweisen können Sie einem Herzinfarkt jedoch leicht vorbeugen: 

 

💡 Vermeiden Sie Stress. Stress führt zu Bluthochdruck, welcher wiederum einen Herzinfarkt begünstigen kann.

 

💡 Hören Sie mit dem Rauchen auf. Die inhalierten Schadstoffe erhöhen den Blutdruck und steigern die Blutfette. 

 

💡 Auch Alkohol hat einen wesentlichen Einfluss auf die Entstehung eines Herzinfarkts. Schon geringe Mengen an Alkohol führen dazu, dass der Blutdruck ansteigt. Das Herz schlägt dadurch schneller und pumpt mehr Blut in die Arterien. 

 

💡 Der Verzehr von fettreicher Nahrung ist ein weiterer Risikofaktor. Fett- und Kalkablagerungen führen zu einer Verdickung der Herzkammern und somit zu einer Verengung der Blutgefäße. 

Termin Physiotherapie Basel Santewell

Buchen Sie hier einen Termin bei uns für kompetente Krankengymnastik, Physiotherapie, Massagen und Ästhetik

Kommentar schreiben

Kommentare: 0